Lebenslauf

Beate Winkler, geboren 1973, wohnte bis zu ihrem Abitur in Hamburg. Aus dieser Zeit stammt ihr Interesse für die klassische Musik.

Ihr Medizinstudium absolvierte sie in Lübeck und führte sie nach Ecuador, Argentinien, Australien, England und in die USA.

Promotion und Habilitation im Bereich Immunologie sowie eine Facharztausbildung zur Kinderärztin und Kinderonkologin in Tübingen und Würzburg schlossen sich an.

Sie leitet als Oberärztin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf eine der größten kinderonkologischen Stationen Deutschlands und lebt mit ihren beiden Kindern in ihrer Heimatstadt Hamburg.

Bereits als Jugendliche verfasste sie erste Kurzgeschichten. 2016/2017 veröffentlichte sie die Roman-Triologie „Viersamkeit“, „Flucht in die Zweisamkeit“ und „Aus der Einsamkeit“. Stummheit, Taubheit und die Deutsche Gebärdensprache (DGS) bilden zentrale Themen in ihren Texten.

 

Bücher:

folgen in Kürze

Beate Winkler