Lebenslauf

Jürgen Reul, geboren 1956, arbeitete erst als Polizist, dann besuchte er das Abendgymnasium und war Krankenpfleger auf Intensivstationen. Es folgten Medizin­-Studium, Arbeit als Neuropsychologe und Promotion auf dem gleichen Fachgebiet. Er ließ sich zum Neurologen ausbilden und arbeitete als Oberarzt in einer großen Klink.

Nach dem Wechsel zur Neuroradiologie und der Habilitation über die minimalinvasive Therapie
von Aneurysmen wurde er 1997 zum Professor an der Universität zu Bonn berufen. Anschließend war er Ärzt­licher Direktor eines Krankenhauses und Chefarzt.

2007 gründete er eine eigene Klinik.

2014 erkrankte er an ALS. Die ärztliche Tätigkeit musste er aufgeben, begann mit seiner Jugendleidenschaft, der Arbeit als Schrift­steller.

Neben dem Beruf und der Familie – verheiratet, acht Kinder – faszinierte ihn der Sport, besonders der Extremsport: Ironman und Marathons über 250 km, Apnoe-Tauchen und mehr.

Er schreibt über medizinische Themen, seine Schwerpunkte liegen auf Kindergeschichten sowie Romanen, Erzählungen und Gedichten.

Bücher

Gedankenflüge

von Jürgen Reul

Gedankensplitter

von Jürgen Reul

Gedankensprünge

von Jürgen Reul

Neuro MRT

von Jürgen Reul